Abdichtung von wasserundurchlässigen Bauwerken aus Beton im Ingenieur-, Wasser- und Tiefbau

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

Nürnberg, 18. – 19. September 2012
Leitung: Prof. Dr.-Ing. Rainer Hohmann, FH-Dortmund


Das Symposium hat sich zwei Schwerpunkte gesetzt:
Am 1. Tag geht es um die fachgerechte Planung und Ausführung. Abdichtungssysteme werden vorgestellt und Anwendungsgrenzen aufgezeigt, zudem geht es um typische Fehler und die Fehlervermeidung, darüber hinaus werden rechtliche und versicherungstechnische Fragen behandelt.
Der Schwerpunkt am 2. Tag ist die Instandsetzung von Rissen und Fugen, wenn Undichtigkeiten aufgetreten sind. Die Abdichtung von undichten WU-Konstruktionen ist keine Konfektion von der Stange, sondern eine Maßanfertigung. Was muss bei der Sanierung beachtet werden. Aufgezeigt werden die Techniken, mit denen eine dauerhafte Abdichtung nachträglich möglich ist. Darüber hinaus werden auch hier rechtliche Fragen behandelt, z.B. im Hinblick auf die Verantwortlichkeit von Architekt, Statiker und ausführenden Unternehmen bei der Bauwerksabdichtung.
Neben den Vorträgen ist genügend Zeit für Fragen und Diskussionen eingeplant.

Am Abend laden wir Sie zu einem Stadtrundgang durch Nürnberg und anschließendem Abendessen in geselliger Runde ein.

Wir weisen ausdrücklich auf die Möglichkeit hin, Ihre Firma begleitend zum Symposium mit einem Stand zu präsentieren. Bitte setzen Sie sich hierzu mit unserem Tagungsbüro in Verbindung.

Wir würden uns freuen, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.


Profitieren Sie auch von unseren attraktiven Staffelpreisen, wobei Sie für den 2. Teilnehmer 10 %, für den 3. und jeden weiteren Teilnehmer 20 % Nachlass bei Buchung der selben Veranstaltung erhalten!