Den Anforderungen des 21. Jahrhunderts gewachsen

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

BACKHUS EcoEngineers bringt 2011 neue Umsetzer-Serie auf den Markt



Edewecht, München, 4. November 2010 – BACKHUS EcoEngineers entwickelt pünktlich zum 25-Jährigen Firmenjubiläum eine neue Umsetzer-Serie: die BACKHUS 21er Serie. Mit den neuen Maschinen stellt sich der Weltmarktführer für Umsetzer den gewachsenen Ansprüchen bei der Kompostierung. BACKHUS EcoEngineers hat im Laufe seiner 25-jährigen Erfahrung in der Kompostbranche für nahezu jedes Problem eine standardisierte Lösung entwickelt. Bei der Entwicklung der neuen BACKHUS 21er Serie stand – wie gewohnt – die hohe Qualität im Vordergrund. Die neuen Optionen erlauben vor allem ein ökologisches Arbeiten sowie den vielseitigen und effizienten Einsatz des Umsetzers.



Mit der Serie 21 sind nun zahlreiche zusätzliche Optionen für die effiziente Kompostierung möglich. Eine dieser Optionen ist die BTC: BACKHUS Track Control. Sie steuert automatisch den optimalen Vorschub für eine vorgegebene Umsetzmenge. Damit wird die so genannte „reproduzierbare Geschwindigkeit“ erreicht: Der Eintrag von Zusatzstoffen während eines jeden Umsetzvorgangs ist auf die exakt gleiche Menge eingestellt.



Ökologisches Arbeiten des Umsetzers erlaubt das BMS: BACKHUS Management System. BMS steuert die 6-Zylinder-Motoren kontinuierlich am niedrigsten Verbrauchspunkt. Dabei gewähren die Hydrauliksysteme auch bei verminderter Drehzahl des leistungsstarken Motors die volle Leistung an Rotor und Vorschub. Auf diese Weise können wertvolle Rohstoffe gespart und Emissionswerte reduziert werden.



Zur weiteren Ausstattung zählt die Enclosure Unit, die die Staub- und mögliche Geruchsbildung reduziert. Der Cover Winder vermindert ebenso die Geruchsentwicklung, beschleunigt den Rottevorgang im Freien und erhöht die Temperatur im Mietenäußeren.

Zur besseren Funktionalität auf der Deponie hat BACKHUS die Landfill Version in die 21er Serie integriert. Track clearers optimieren die Aufnahme des zu kompostierenden Materials. Darüber hinaus bietet BACKHUS verschiedene Radoptionen für jeden Untergrund, um eine optimale Fortbewegung und Traktion zu gewährleisten.



Auch Flexibilität und Vielseitigkeit stehen bei BACKHUS als wichtige Qualitätsmerkmale im Fokus. Für die vielfältigen, unterschiedlichen Anwendungen und deren Anforderungen stellt BACKHUS daher eine breite Auswahl an Rotoren zur Verfügung.

Eine weitere Option, das BACKHUS Irrigation System, steuert die optimale Feuchtigkeit der Rotte. Eine präzise Einsprühung des Konzentrates erlaubt die feine Sprühvorrichtung am Tank. Für eine optimierte Wasserversorgung sorgt die Hose Drum, die auch direkt auf der Maschine montiert werden kann. Wasserzufuhr und Trommelbewegung kann der Fahrer jederzeit per Fernsteuerung kontrollieren.

Eine mobile Kabine bietet einen sicheren Einstieg des Fahrers in die Maschine und erleichtert schließlich den Transport des Umsetzers.



Friedrich Backhus, geschäftsführender Gesellschafter von BACKHUS EcoEngineers sieht in der Neuentwicklung der 21er Serie eine klare Antwort auf die gewachsenen Kundenbedürfnisse: „Mit diesen neuen Optionen werden die Umsetzer der BACKHUS EcoEngineers in Zukunft noch besser auf die Anforderungen und Bedürfnisse des Anwenders abgestimmt sein. Mit der 21er Serie kommen wir zudem unserem Ziel, ökonomisch und ökologisch nachhaltige Konzepte zu entwickeln, einen entscheidenden Schritt näher.“





Über BACKHUS EcoEngineeers:

BACKHUS EcoEngineers wurde 1985 gegründet. Der Weltmarktführer im Bereich der individuellen Lösungen zur Kompostierung hat mittlerweile über 750 Maschinen im Programm. Während die Firma BACKHUS mit der Herstellung und dem Verkauf von Kompost begann, entwickelte der Firmengründer und heutige geschäftsführende Gesellschafter Friedrich Backhus bald eine der ersten Maschinen, die die Kompostierung revolutionieren sollte. Um den bestmöglichen Kompost zu generieren, baute Backhus eine Maschine, die das Ausgangsmaterial ordentlich umsetzt und im aeroben Verfahren mit Nährstoffen anreichert: den BACKHUS Kompomat und damit ersten Umsetzer. Durch die Erfahrungen im eigenen Werk und die kontinuierliche Weiterentwicklung der Maschinen wurde BACKHUS zum Weltmarktführer für Umsetzer.

Zum Leitbild von BACKHUS zählt es, alle Aktivitäten als langfristige und nachhaltige Beziehungen anzulegen sowie ökonomisch und ökologisch nachhaltige Projektkonzepte zu gestalten. BACKHUS ist zudem bestrebt, sich den Chancen einer globalen Gesellschaft zu stellen und den fortwährenden Wandel aufzugreifen. Ziel der BACKHUS EcoEngineers ist es, die Lebensqualität innerhalb der Gesellschaft auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu verbessern.

Nähere Informationen:

BACKHUS EcoEngineers

Martin Pluschkat

Marketing Manager

Wischenstraße 26, 26188 Edewecht

Tel.: 04486-92 84 54, Fax: 04486-91 83 03

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.backhus.com