TV SÜD zertifiziert zum vierten Mal die grafische Mengenermittlung von Nemetschek Allplan

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

München, 22. April 2010  Als einziges Unternehmen der Branche erhielt Nemetschek Allplan zum vierten Mal in Folge die begehrte Zertifizierung des TV SÜD für Funktionalität und Softwarequalität. Dank der grafischen Mengenermittlung mit Allplan ist es Architekten und Ingenieuren möglich, fundierte Kostenanalysen und verlässliche Budgetaussagen abzuliefern.


alt


Für das Zertifikat nahm der TV SÜD ausgewhälte Baugruppen für Allplan

unter die Lupe. Dazu zählen beispielsweise Stahlbeton-, Mauerwerks- und

Trockenbauwand, Decken, Stützen, Fenster, Türen sowie Ausbauflächen. Zudem

wurden wichtige Baugruppen geprüft, die in Allplan IBD 2009 enthalten sind.

Allplan IBD bezeichnet eine Datenbank, bestehend aus CAD-Bibliotheken und

alphanumerischen Elementen, in der Leistungen und Preise hinterlegt sind.

Zusammen mit der CAD und AVA Software der Firma Nemetschek Allplan GmbH

werden bis auf Positionsebene Mengen aus dem Gebäudemodell ermittelt und

der Ausschreibung oder Kostenermittlung zur Verfügung gestellt.


Sowohl bei den ausgewählten Baugruppen als auch bei Allplan IBD 2009 sind

die Anforderungen an Funktionalität und Softwarequalität für die grafische

Mengenermittlung mit der vorliegenden Version erfüllt, so Wolf Heidemann,

Produktspezialist bei der TV SÜD Product Service GmbH. Von Januar bis März

testeten die Experten der TV SÜD Product Service GmbH die

Leistungsfähigkeit der grafischen Mengenermittlung von Nemetschek Allplan

auf Herz und Nieren. Basis dafür ist ein fest definierter Prüfkatalog, der

auf Standards wie der ISO IEC 25051 zur Softwarefunktionalität und der

Verdingungsordnung fr Bauleistungen (VOB) basiert.


Die grafische Mengenermittlung mit Allplan ermöglicht Architekten und

Ingenieuren fundierte Kostenanalysen und verlässliche Budgetaussagen. Diese

Zertifizierung ist daher ein Beweis, dass wir mit Allplan und Design2Cost

der Branche neue Möglichkeiten für kostensicheres Planen und Bauen eröffnen

nicht zuletzt, da wir als einziges Unternehmen bereits zum vierten Mal

zertifiziert wurden, erläutert Michael Kieling, Senior Business Manager

bei Nemetschek Allplan.



Über Nemetschek Allplan
Die Nemetschek Allplan GmbH mit Hauptsitz in München ist ein führender europäischer Anbieter von Software für das Planen und Nutzen von Gebäuden.
Als hundertprozentige Tochter der Nemetschek AG entwickelt das Unternehmen intelligente IT-Lösungen für Architekten, Bauingenieure, Bauausführende und Facility Manager. Das Kernprodukt Allplan optimiert den gesamten Entstehungsprozess von Gebäuden hinsichtlich Qualität, Kosten und Zeitaufwand und ist bei mehr als 60.000 Kunden in 16 Sprachen im Einsatz.
Allplan deckt alle Nutzungsstufen eines modernen CAD-Systems ab: vom einfachen 2D-Zeichnen über die 3D-Planung bis hin zur bauteilorientierten Gebäudemodellierung mit Mengen- und Kostenermittlung. Weitere Informationen unter www.allplan.com.