Schnell fit machen für die neue HOAI – VBI bietet kurzfristig Seminare

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

VBI-Logo6. HOAI-Novelle tritt in Kürze in Kraft – VBI und UNITA bieten Weiterbildung in mehreren  Städten an – Vorsicht bei Neuverträgen und den neuen Fallstricken  

Nach Verkündigung im Bundesgesetzblatt tritt in Kürze die neue Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (6. HOAI-
Novelle) in Kraft. Neben Struktur und Namen der Verordnung haben sich für alle Planer in Deutschland mit dieser 6. HOAI-Novelle zahlreiche wichtige inhaltliche Änderungen ergeben. Die neue HOAI eröffnet den Parteien mehr Möglichkeiten vertragliche Vereinbarungen zu treffen als die derzeit geltende HOAI. Gleichzeitig enthält sie zahlreiche Risiken, die die Erhöhung der Tafelwerte um 10 % schnell zunichte machen können. Planer sollten sich daher schnell fit machen, um bei neuen Projekten letztendlich nicht draufzahlen zu müssen.
VBI und UNITA bieten aus diesem aktuellen Anlass kurzfristig bundesweit zusätzliche Einfüh-rungsseminare innerhalb des bekannten VBI- Weiterbildungsprogrammes an. Themen sind „Honorare für Planen im Bestand“, „Baukostenberechnungsmodell / Baukostenvereinbarung“,  „Bonus-/Malus- Regelung“ und „Übergangsregelung: ab wann und für welche Verträge gilt HOAI 2009?“ Kompetenz und Praxisnähe garantieren die renommierten Referenten VBI- Justiziarin Rechtsanwältin Sabine Freifrau von Berchem, Rechtsanwalt Bernd Neumeier (Partneranwalt BDB, Bau-kammer Berlin), und Rainer Eich, ö.b.u.v.
Sachverständiger für Honorare für Architektenleistungen.
Folgende Termine werden angeboten: Sem.-Nr. 389  in Hannover 09.07.09, Sem.- Nr. 387  in Frankfurt 13.07.09, Sem.-Nr. 390 in Nürnberg 14.07.09, Sem.-Nr.
388 in Berlin 30.07.09, Sem.-Nr. 392 in Essen 20.08.09, Sem.-Nr. 362 in Stuttgart 22.09.09 sowie Sem.-Nr. 357 in Hamburg 25.11.09.
Die Kosten für das vierstündige Seminar (13 bis 17 h)  betragen 340 Euro inkl. MwSt., Snack, Tagungsgetränken und Tagungsunterlagen. VBI-Mitglieder und UNIT-Berufshaftpflicht-Kunden zahlen mit 170 Euro nur die Hälfte.

Informationen und Anmeldung: UNITA Unternehmensberatung GmbH, Theodor- Althoff-Straße 45, 45133 Essen, Tel.: 0201/87220-0, Fax -20, E-Mail :
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.unita.de.