Gegen Konflikte auf dem Bau gewappnet sein

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

Praxisforum Bau "Das Wichtigste der VOB" am 15.-17.01.2009 in Garmisch-Partenkirchen München, 24. Oktober 2008 – Ein Bauprojekt zu leiten bedeutet vorrangig, die vielfach auftretenden Konflikte zwischen den Beteiligten, wie Bauträger, Planer und Ausführende, zu bewältigen. Hierzu bedarf es nicht nur technischer und baubetrieblicher, sondern auch juristischer Kenntnisse. In dem Praxisforum Bau "Das Wichtigste der VOB", das die BauProjektManagement GbR vom 15. bis 17. Januar 2009 in Garmisch-Partenkirchen veranstaltet, lernen die Teilnehmer möglicherweise auftretenden Konflikten entgegenzutreten. So wird in einem Schwerpunkt des Seminars gezeigt, wie man mit Ausschreibungsfehlern umgeht und was beim Nachtragsmanagement zwingend zu beachten ist. Der Referent erläutert das korrekte Verhalten bei einer Bauablaufstörung und wie eine Anpassung von Bauzeit und Vergütung erfolgt. Weitere Themen sind Entschädigung und Schadensersatz sowie typische Fehler der Baumängelüberwachung vor und nach der Abnahme. Das Seminar richtet sich an Architekten, Ingenieure, Bauleiter, Bauüberwacher, Projektleiter, Generalunternehmer, Bauverwaltungen sowie Unternehmer des Hoch-, Tief- und Ingenieurbaus. Die Seminare von BauProjektManagement BPM bieten den Teilnehmern umfassendes und praxisrelevantes Wissen. Anhand vieler Praxisbeispiele erhalten diese rechtssichere Grundlagen und lernen, was bei der aktuellen Rechtsprechung zu beachten ist. Es werden die konkreten Verhaltensanforderungen mit einem Schwerpunkt im VOB-Recht geschult. Der Referent, Dr. jur. Uwe Diehr, ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht mit langjähriger Erfahrung im Bereich des Immobilien-, Architekten- und Baurechts. Er vertritt als Anwalt kommunale Gebietskörperschaften, Investoren und Bauunternehmungen und ist Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen zum Baurecht sowie Autor des aktuellen VOB/B-Kommentars für die Baupraxis, erschienen im Beuth Verlag 2007. BPM arbeitet mit hochkarätigen Referenten zusammen; die Seminare finden in modernen Veranstaltungsräumen statt und zur Vertiefung des Lehrinhaltes erhalten die Teilnehmer ausführliche Seminarunterlagen. Praxisforum Bau "Das Wichtigste der VOB" 15.-17.01.2009 Garmisch-Partenkirchen Seminargebühr 645,-€ zzgl. MwSt. exklusive Übernachtung inklusive Teilnahmebescheinigung, Mittagsimbiss, Abendessen, alkoholfreien Getränken, Snacks sowie Fackelwanderung durch die winterliche Partnachklamm Anmeldung: BPM BauProjektManagement GbR Telefon: 08 21-45 51 67 0 Fax: 08 21-45 51 67 259 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! aiti-park, Werner-von-Siemens-Str. 6, 86159 Augsburg Über BPM: BPM BauProjektManagement, mit Sitz in Augsburg, veranstaltet praxisnahe und lösungsorientierte Seminare und Praxisforen für die Baubranche. http://www.bpm-seminare.de/