Heißbemessung von Stahlbetonkragstützen, S409 ein neues BauStatik Modul der mb AEC Software GmbH

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

Die bisherigen Nachweisführungen im Brandfall nach DIN 4102-4 und DIN 4102-22 beschränken sich auf Nachweisformate der Stufe 1. Die Anwendungsgrenzen dieser tabellarischen Einstufungen sind restriktiv, so dass Kragstützen nicht nachweisbar sind. Als Stand der Technik sind jedoch die Regeln der künftigen „heißen Eurocodes“ anerkannt (EC 2 Teil 1-2). Auf Basis dieser Regelungen arbeitet das neue Modul S409 der mb AEC Software GmbH. S409 beinhaltet sowohl die thermische Analyse (Temperaturfeldermittlung) als auch die mechanische Analyse unter Berücksichtigung der temperaturabhängigen Materialeigenschaften. Damit steht ein modifiziertes Nachweisverfahren der Stufe 3 (Allgemeines Verfahren) zur Verfügung, das leistungsfähiger und wirtschaftlicher ist als das vereinfachte Verfahren nach Stufe 2 (Zonenverfahren).


 

S409 Allgemeines Stützensystem mit Heißbemessung von Kragstützen

Einführungspreis bis 31.05.08: 799,- €

Listenpreis: 1.190,- €

 

Abdruck honorarfrei / Belegexemplar erbeten
Bildmaterial erhältlich

 

mb AEC Software GmbH
Europaallee 14
67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 30333-11
Fax: 0631 30333-20
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ' + path + '\'' + prefix + ':' + addy15489 + '\'>'+addy_text15489+'<\/a>'; //-->
Internet:
www.mbaec.de