Kongress Health Care Buildings in Berlin

Geschrieben von Administrator am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

Fachkongress am 13. und 14. September in Berlin zeigt Perspektiven des Bauens Sozialer Infrastruktur auf – Mitglieder des Verbandes Beratender Ingenieure berichten aus der Praxis

Berlin, 6. Juli 2007: Am 13./14. September 2007 veranstaltet die Akademie der „medicallounge“ in Zusammenarbeit mit dem Verband Beratender Ingenieure VBI im Umspannwerk Berlin den Kongress „Health Care Buildings. Perspektiven der Sozialen Infrastruktur“. Weitere Partner sind der AKG Architekten für Krankenhausbau und Gesundheitswesen im BDA, die Fach-vereinigung Krankenhaustechnik (FKT) und weitere Organisationen.

Ziel des Kongresses ist es, durch Referate und beispielhafte Projekte namhafter Fachleute aus dem großen und weiter wachsenden Bereich der Sozialen Infrastruktur praxisnah Erfahrungen und Innovationen über unterschiedliche Gesundheitsimmobilien zu vermitteln. Dies geschieht vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung und den Anforderungen an die Energieeffizienz. Bauherren oder Nutzer sowie die jeweiligen Fachingenieure und Architekten präsentieren in den Projektberichten zukunftsorientierte Ansätze und neue Wege zur Bewältigung der sich verändernden Ansprüche im Gesundheitswesen.


Ort: Medicallounge im Umspannwerk Berlin-Kreuzberg, Teilnahmegebühr 140 Euro zzgl. MwSt. für beide Tage und 80 Euro für einen Tag.Information und Anmeldung: Medicallounge Betriebs GmbH, Tel.: 030/616544-0, Fax: -29, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.medicallounge.com. Die Organisation erfolgt in Zusammenarbeit mit Carl Steckeweh PENTAPOLIS (CSP) – Netzwerk StadtBau-Wirtschaft, Berlin. Anmeldeschluss ist der 7. September 2007.

Das Programm finden Sie auch unter www.vbi.de
–> Service –> Termine.