Warum ausgerechnet Zypern?

Geschrieben von Administrator am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

Seit der EU-Osterweiterung in 2004 ist der griechische (südliche) Teil der Republik Mitglied der EU.

 

Vielen ist Zypern nur aus touristischer Sicht bekannt. Daß Zypern aber wesentlich mehr zu bieten hat, nämlich ein ganz und gar attraktives Steuersystem, ist bislang weitestgehend unbekannt. Wichtig dabei ist, daß das Steuersystem von der OECD und der EU als mit deren Rechtsnormen als konform anerkannt worden ist. Zypern hat den EU-weit niedrigsten Steuersatz für Firmen – nur 10% für eine IBC!

Aus diesem Grund hat die Botschaft der Republik Zypern im Oktober 2006 zwei Veranstaltungen, in Zusammenarbeit mit der jeweiligen IHK (München und Hamburg), durchgeführt und dabei ganz offen über die steuerlichen Vorteile eines Firmensitzes auf Zypern gesprochen und für den dortigen Standort geworben.

 

Dieser Firmensitz ist in aller Regel als „Limited“ ausgeprägt und bringt erhebliche finanzielle Vorteile. Besser ausgedrückt: Die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens wird verbessert, weil mehr Liquidität erhalten bleibt. Zusätzlich kann der unternehmerische Gewinn ganz erheblich und völlig legal gesteigert werden kann.




Sie wollen mehr darüber erfahren? Dann besuchen Sie die Seite

www.womrad.eu/steuern_firmen.html