DICAD auf der ACS in Frankfurt

Geschrieben von Administrator am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

Auch dieses Jahr stellt DICAD wieder auf der Fachmesse für Computersysteme im Bauwesen, der ACS, in Frankfurt am Main aus. Erstmalig findet die ACS im Rahmen der Messe „Light and Building“ statt und bietet dem Messebesucher somit ein noch umfangreicheres und interessanteres Ausstellungsspektrum.

Daraus resultiert auch die neue Dauer der Messe. An nunmehr 5 Messetagen, statt wie bisher an 3 Tagen, werden die DICAD-Produkte vom 23. bis zum 27. April 2006 auf dem Gemeinschaftsstand B30 der Fa. IT-Concept in Halle 9.2 präsentiert.

Weitere allgemeine Informationen rund um die ACS, wie Anfahrt, Öffnungszeiten, Geländeplan etc., erhalten Sie auch unter www.acs-show.de

Als diesjährige Messe-Highlights stellt DICAD im Rahmen der ACS folgende neue Produktreihen/Produktpakete vor:

 

  • A R C H I T E K T U R –CAD-Systeme

 

Mit STRAKONline bietet DICAD ein für den anspruchsvollen Architekten bis hin zum gelegentlichen Architekturplaner umfassendes Software-Paket. Dieses besteht aus den Produkten ARCHline XP PRO, ARCHline XP nova und STRAKONline.

STRAKONline basiert auf dem CAD-System ARCHline XP. Das Produkt ARCHline XP der Firma IT-CONCEPT wird in über 8000 Büros erfolgreich eingesetzt. Sie werden mit ARCHline XP alle Ihre Ansprüche an eine moderne 3D/2D CAD-Software erfüllt bekommen. Darüber hinaus arbeitet ARCHline XP mit vielen Software-Lösungen aus anderen Baubereichen wie z.B. mit der Bauphysik-Software der Firma Ecotech, den AVA Lösungen von COSOBA und BIB, mit AutoCAD über DWG und natürlich mit STRAKON für die Schal- und Bewehrungsplanung durch die 2D/3D Übergabe der Projekte.

 

  • Bundlepaket „CADcompact

 

Mit „CADcompact“ hat DICAD ein CAD-Paket im optimierten Kompaktformat für die 2D/3D-Architektur-, Konstruktions- und Bewehrungsplanung, bei einem außergewöhnlichen Preis-/Leistungsverhältnis, geschnürt.

 

„CADcompact“ besteht aus STRAKONline und STRAKIT. Beides sind praxisbewährte und genau für diesen Nutzungszweck optimierte Programme. Zukunftsweisend ist das gewachsene und praxisbewährte Know-How beider Produkte.

 

„CADcompact“ ist selbstverständlich auch mit den Produktlinien STRAKON/NP und STRAKON/S kombinierbar, STRAKONline lässt sich problemlos sowohl mit der Bauphysik als auch mit anderen Zusatzprodukten der Archline-Plattform kombinieren.

 

  • Darüber hinaus gehören zu den auf der Messe vorgestellten Produkten ebenso das Modul STAHLBAU sowie die neueste Version der STRAKON Produktfamilie, die 5.3A. Diese bietet, neben dem umfangreichen Erweiterungspaket der Version 5.3, einige interessante Neuerungen, die wir Ihnen gerne Vorort präsentieren.

 

Das DICAD Team freut sich auf Ihren Besuch auf der ACS in Frankfurt!