Neue Dlubal-Software für Kranbahnträger

Geschrieben von Administrator am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

Wirtschaftliche Kranbahnträgerbemessung nach DIN 18800 und DIN 4132.

 

Eingabe der Geometrie, Steifen und  der Lagerung

Eingabe der Geometrie, Steifen und  der Lagerung


Zuweisung der Kerbfälle für Profil und Steifen

Dlubal vervollständigt das Softwareangebot für die Stahlbaustatik jetzt auch mit einem Programm zur Bemessung von Kranbahnträgern. KRANBAHN, so der offizielle Name des Programms, erlaubt die schnelle Modellierung von Einfeld- und Mehrfeldkranbahnträgern mit fester oder elastischer Auflagerung.

Die Eingabe der Krandaten erfolgt mit wenigen Handgriffen in übersichtlichen Eingabedialogen. Möglich sind typische Kranbahnprofile mit Kranschienen oder Laschen. Dabei kann auch auf eine Kranbibliothek zurückgegriffen werden, in der die Kenndaten bekannter Kranhersteller hinterlegt sind. Die ungünstigsten Kranstellungen aus bis zu drei gleichzeitig fahrenden Kränen werden automatisch ermittelt. Die Berechnung erfolgt nach Biegetorsionstheorie II. Ordnung mit Ansatz von Imperfektionen. Geführt werden der Spannungsnachweis, Betriebsfestigkeitsnachweis, Verformungsnachweis, Beulnachweis und Stabilitätsnachweis. Sämtliche Ergebnisse werden sehr detail

liert und nachvollziehbar tabellarisch aufgelistet bzw. können grafisch angezeigt werden.

Die Software arbeitet innerhalb der Benutzeroberfläche des Stabwerkprogramms RSTAB, kann aber auch ohne RSTAB-Lizenz als unabhängiges Modul erworben werden.

 

Weitere Informationen:

Ing.-Software Dlubal GmbH
Am Zellweg 2
93464 Tiefenbach
Tel: ++49 (0) 9673 9203 0
Fax: ++49 (0) 9673 1770
http://www.dlubal.de