"CLEAN ENERGY POWER® 2005": Zukunftsmarkt Altbausanierung

Geschrieben von Administrator am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

Neue Entwicklungen im Baubereich sind dringend notwendig, um die wirtschaftliche Situation der Branche zu verbessern. Dazu kommt der Aspekt der CO2-Reduktion, der mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Im Bereich der Altbausanierung steckt nicht nur ein immenses Potenzial zur Energieeinsparung, sondern auch für den Arbeitsmarkt werden entscheidende Impulse von diesem Sektor erwartet.

Im Rahmen der "CLEAN ENERGY POWER® 2005" (CEP), internationale Ausstellung und Kongress für regenerative Energien und energieeffizientes Bauen am 26.-27.01.2005 im ICC der Messe Berlin, bietet das "Bundesforum Energetische Sanierung" einen einzigartigen Überblick zu diesem Thema.

Renommierte Referenten aus der Branche berichten über gesetzliche und städtebaulichen Rahmenbedingungen, Finanzierungs- und Fördermittel, Bauteile, Planungsinstrumente, Modellprojekte, u.v.m. Darüber hinaus wird über den Stand der Forschung, künftige Entwicklungen und am Markt vorhandene Produkte informiert.

Die Ausstellung "CLEAN ENERGY POWER® 2005" (CEP) gibt zusätzlich einen umfassenden Überblick über sämtliche regenerative Energieträger und das Bauen der Zukunft. Sowohl Fachbesucher als auch Endverbraucher können sich an den drei Messetagen über Altbausanierung, Biogas, Export, Finanzierung, Förderung, Fotovoltaik, Geothermie, Holzenergie, internationale Märkte, Kraft-Wärme-Kopplung, Passivhaus, Pflanzenöl, Solarthermie und Windkraft informieren.

Der Kongress umfasst weitere Seminare und Workshops zu aktuellen Themen wie Dezentrale Energiesysteme, Solare Klimatisierung, Pellets, Geothermie, Finanzierung und Internationaler Klimaschutz.

Die "CLEAN ENERGY POWER®" ist am Mittwoch und Donnerstag, von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen gibt es unter www.energiemessen.de.